6. RKI - Hörertreffen in Mainz 

am 19. und 20. Mai 2001

 

 

 

Beim 6. internationalen RKI-Hörertreffen in Mainz war das Vereinsheim des deutsch-koreanischen Freundeskreis Mainz e.V. wieder einmal sehr gut besucht und rund 50 Koreainteressierte, darunter fast ausschließlich alles RKI-Hörer und rund 10 RKI - Emailclubmitglieder, haben am 19. Mai ab 11:00 Uhr das Reduitgebäude in Beschlag genommen. 

 

Manfred Lietzmann, Thomas Schneider und Erwin Storjohann beim Plausch






Nachdem der Organisator Ludwig Strauss-Kim das Treffen offiziell eröffnete und den Tagesablauf vorstellte kam man schnell zu einem Plausch zusammen. Die letztjährigen Teilnehmer Friedrich Swartosch und Norbert Lembke konnten aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustandes leider nicht kommen, so ließ Ludwig Strauss-Kim für beide einen Brief zur Unterschriften der  Willi Stengel und Kurt Przstupa im Gespräch






Volker Willschrey und Manfred Hager











Teilnehmer für eine schnelle Gesundung herumgeben. Da viele Teilnehmer eine weite Anreise hatten,  (Ehepaar Kurt Przybilla aus Limbach-Oberfrohna, Erwin  Storjohann und Friedrich Stöhr aus Wendelstein waren am weitesten angereist), ließ Ludwig gegen 12:30 Uhr zum Mittagessen bitten. 

Schon fast Tradition ist beim internationalen RKI - Hörertreffen die beliebte koreanische Küche. So gab es Reis, Pulgogi, Kimchi und Glasnudeln. Viele Teilnehmer, darunter auch ich, holten sich noch einen  Nachschlag
Friedrich Stöhr (links) beim  "Küchendienst"











Ludwig Strauss-Kim mit RKI-Dankestafel Nachdem sich die Teilnehmer gestärkt hatten, war wieder einmal Weihnachten im Mai. Auch Ludwig Strauss-Kim wurde in diesem Jahr beschenkt, er bekam von Thomas Schneider eine Dankestafel, die die deutsche RKI - Redaktion für sein Engagement fertigen ließ, überreicht. Die Freude war Ludwig sichtlich ins Gesicht geschrieben und die Teilnehmer durften die Dankestafel natürlich auch bewundern.

Ludwig verteilte an seine Gäste - Danke an die Sponsoren von Radio Korea International und der KNTO - CD -  ROMs, Visit Korea 2001 T-Shirts , Videokassetten zum Koreabesuchsjahr, Bücher über Korea, Glasuntersetzer, Kugelschreiber, Kochschürzen und einiges mehr. Auch die RKI - Sticker zum 20jährigen Jubiläum sowie Korealandkarten und zahlreiche Broschüren über Korea die auf dem Gabentisch lagen, fanden ihre Abnehmer und Taschen und Plastiktüten wurden gefüllt. 

3.jpg (76519 Byte)


Nachdem jeder Gast mit einem oder mehreren Präsenten versorgt war und fast jeder seine Teilnehmerurkunde hatte, wurde zum traditionellen Gruppenfoto - diesmal am Rheinufer - gebeten. Zuvor gab es aber auf der Terrasse des Vereinsheims eine Trommelaufführung und  eine Modenschau mit modernen und traditionellen Hanboks. Thomas Schneider konnte man in diesem Jahr auch in einem modernen Hanbok bewundern.  4.jpg (76328 Byte)








gr-1.jpg (33801 Byte) Nach einem kleinem Spaziergang zum Gruppenfoto gegen 15:00 Uhr hatten die Geschmackssinne wieder etwas zu arbeiten, denn Kaffee und Kuchen standen auf dem Tagesablauf. Danach führte ein Teilnehmer die Grahn-Antenne vor und einige andere Teilnehmer die ihren Kurzwellenempfänger mitgebracht hatten, machten auf der Terrasse einen kleinen Empfängervergleich. Es folgten dann noch eine Dia-Show mit Aufnahmen von der letzten Koreareise von Thomas Schneider, leider durfte er wegen des Mammutprogramms nur "best of 36" zeigen, Thomas drückte insgesamt auf seiner Koreareise rund 330 mal auf den Auslöser. Danach zeigte Ludwig Strauss-Kim einige Dias vom Namhae - Projekt. Mit dem Besuch in einem Brauhaus incl. RKI - Programm hören mit mitgebrachten Kurzwellenradios, und der Gelegenheit frisch gebrautes Bier zu trinken, klang der Samstagabend aus.

gr-2.jpg (27447 Byte) Am Sonntag stand noch der Besuch beim Radioamateurclub Mainz und das Römerschiffmuseum auf dem Plan.  

Fazit: .auch in diesem Jahr war Mainz eine Reise wert und mein Dank geht nochmals an den Organisator Ludwig Strauss-Kim und seinen fleißigen Helfer, die sehr viel zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben. 

Ein herzliches Dankeschön geht auch nach Wendelstein zu Friedrich Stöhr, der mir viele Fotos für diese Präsentation zur Verfügung gestellt hat

 

 

zum Bericht von Friedrich Stöhr aus Wendelstein


zurück zur Startseite   Sitemap  Suchmaschine  Links


Mein Hobby  Rundfunk aus 5 Erdteilen QSL - Karten aus aller Welt  Meine Logs 

Hobby-Abkürzungen   RKI - Emailhörerclub  RKI - QSL - Karten   Wetter und Devisen 

koreanische Kultur in Deutschland    Literatur    Kochecke  Kalender  Downloads  

KNTO - Reiseangebot  Reiseberichte  Geschichte Koreas Traditionelle koreanische Tänze 

Pansori  koreanische Musikinstrumente  Bildungswesen in Korea

Provinzen und Parteien Koreas   Chongmyo - Zeremonie    Kurzbiografie